Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Benjis seeds

Johanniskraut [Hypericum perforatum]

Johanniskraut [Hypericum perforatum]

Normaler Preis €2,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €2,50 EUR
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
Saatgut

Johanniskraut ist ein sehr altes mehrjähriges Heilkraut, das bereits seit der Antike als Heilpflanze verwendet wird und einen hohen Stellenwert genießt. Ursprünglich stammt Johanniskraut aus Europa, Nordafrika und Zentralasien, mittlerweile findet man ihn fast weltweit, vor allem an Straßenrändern, Staudämmen und in lichten Wäldern auf trockenen und kalkhaltigen Böden. Die symbolische Heilpflanze hat eine lange Anwendungsgeschichte und wurde bereits vor mehreren hundert Jahren für somatische und psychologische Behandlungen eingesetzt. Das auffällig rote Öl verfügt über einen hohen Anteil des Wirkstoffs Hypericin, der bei Rheuma, Gicht, Verspannungen, Depressionen, Hexenschuss und auch Verletzungen eingesetzt wird. Das Kraut wirkt stimmungsaufhellend und beruhigend und wird oft als Tee zubereitet. Das traditionelle Verbrennen des Krauts am Johannistag ist ein Symbol für die Sonne. Eine beliebte Bienenweide bei Insekten.

Allgemeine Informationen
Pflanzenfamilie: Hypericaceae
Lebenszyklus: Mehrjährig
Tage bis zur Ernte: 110 Tage
Pflanzenhöhe ca.: 70 cm
Wurzeltyp: Tiefwurzler
Nährstoffbedarf: Schwachzehrer
Wasserbedarf: Gering
Winterhärte: bis -18°C
Standort: Sonnig
Boden: Durchlässig, leicht trocken, sandig, lehmig

pH-Wert: 7 bis 8

Informationen zur Aussaat und Pflanzung
Keimtyp: Lichtkeimer
Saattiefe: 0 cm
Optimale Keimtemperatur: 20-24°C
Keimzeit: 10-24 Tage
Pflanz-, Reihenabstand: 15x30 cm

Optimale Mischkultur: -
Ungünstige Mischkultur: -


Subtropen Klima (Mediterran) (z. B. Portugal, Spanien, Italien)
Säe direkt ins Freiland von Februar bis Juli.

Gemäßigtes Klima (z. B. Deutschland, Schweiz, Polen)
Säe direkt ins Frostfreie Freiland von März bis Juli.

Allgemein
Säe direkt in Reihen oder breitwürfig.
Johanniskraut bevorzugt einen sonnigen Standort mit einem durchlässigen, leicht trocknen und sandigen Lehmboden. Verbessere den Boden mit Sand um eine erhöhte Durchlässigkeit zu erreichen. Staunässe vermeiden.

Zusätzliche Tipps
Pflanze nur in neutrale oder alkalische Böden, bei zu sauren Böden nimmt Johanniskraut giftiges Cadmium auf. Um zügig einen feinen, krümeligen und durchlässigen Boden zu erhalten, empfiehlt sich eine zusätzliche Einarbeitung von Pflanzenkohle und Urgesteinsmehl.

Vermehrungsart
Die Ausbreitung erfolgt über Samen.

Pflanzen Pflege
Wassergaben bewirken ein schnelleres Wachstum. 

Keimfähigkeit der Samen: 2-3 Jahre

Andere Namen
Botanische Namen: Hypericum perforatum
Englische Namen: St. John´s wort
Deutsche Namen: Johanniskraut, Walpurgiskraut, Sonnwendkraut, Herrgottsblut
Portugiesische Namen: Erva de São João
Spanische Namen: Hierba de San Juan
Französische Namen: Herbe de la Saint Jean, Millepertuis

  • Im Einklang mit der Natur hergestellt
  • Alle Samen und Setzlinge sind Genetisch stabil zur weiter Vermehrung
  • Unser Saatgut wird stets in regelmäßigen Abständen auf Keimfähigkeit überprüft
Vollständige Details anzeigen

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)