Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Benjis seeds

Löwenzahn [Taraxacum officinale]

Löwenzahn [Taraxacum officinale]

Normaler Preis €2,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €2,50 EUR
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
Saatgut

Der Löwenzahn ist eine sehr alte, mehrjährige, vielseitige und essbare Wildsalat- und Heilpflanze, die ursprünglich aus Westasien und Europa stammt. Dank menschlicher Eingriffe ist diese Pflanze heute auf der Nordhalbkugel weit verbreitet. Seit Jahrhunderten nutzen Menschen die harntreibende und gallenlösende Heilpflanze in der Küche und zu volksmedizinischen Zwecken, wie zur Entgiftung. Zusätzlich zum bitteren Geschmack der Blätter enthält es einen weißen, bitteren Milchsaft im Stiel. Die Pflanze bildet tief eingeschnittene Blätter, die im Frühjahr zum Bleichen zusammengebunden werden können und dann deutlich zarter und milder schmecken. Aus den Blüten entsteht köstlicher Honig und die Wurzeln können wie Kaffee geröstet werden.

Allgemeine Informationen
Pflanzenfamilie: Asteraceae
Lebenszyklus: Mehrjährig
Tage bis zur Ernte: 70 Tage
Pflanzenhöhe ca.: 40 cm
Wurzeltyp: Tiefwurzler
Nährstoffbedarf: Schwachzehrer
Wasserbedarf: Gering
Winterhärte: bis -15°C
Standort: Sonnig bis halbschattig
Boden: Durchlässig, feucht, lehmig, humus

pH-Wert: 5,5 bis 7,5

Informationen zur Aussaat und Pflanzung
Keimtyp: Lichtkeimer
Saattiefe: 0 cm
Optimale Keimtemperatur: 16-20°C
Keimzeit: 7-14 Tage
Pflanz-, Reihenabstand: 10x20 cm

Optimale Mischkultur: Gras
Ungünstige Mischkultur: -

Subtropen Klima (Mediterran) (z. B. Portugal, Spanien, Italien)
Von Januar bis August direkt ins Freiland säen. Wir empfehlen die Vorkultur in kleinen Töpfen von Januar bis August.

Gemäßigtes Klima (z. B. Deutschland, Schweiz, Polen)
Ab April direkt ins Freiland säen. Wir empfehlen die Vorkultur in kleinen Töpfen von März bis Juni.

Allgemein
Säe gestreut in das Freiland. Bei der Vorkultur säe die Samen in kleine Töpfe und lasse die Sämlinge bis zu den ersten sichtbaren Löwenzahnblättern heranwachsen. Danach pflanze die vorgezogenen Pflanzen aus den Töpfen direkt in das Freiland. Das pflanzen der Setzlinge ins Beet erfolgt ab dem 2. Blattpaar nach den Keimblättern.
Löwenzahn bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit einem einem feuchten, durchlässigen humosen und lehmigen Boden. Bereite den Boden für das Kraut mit abgelagertem Tiermist vor. Staunässe vermeiden.

Zusätzliche Tipps
Um zügig einen feinen, krümeligen und durchlässigen Boden zu erhalten, empfiehlt sich eine zusätzliche Einarbeitung von Pflanzenkohle und Urgesteinsmehl.

Vermehrungsart
Die Ausbreitung erfolgt über Samen.

Pflanzen Pflege
Mit Tiermist vorbereitete Beete und die Pflanzung in Mischkultur, ersetzt zusätzliche Dünge gaben.

Keimfähigkeit der Samen: 9-10 Jahre

Andere Namen
Botanische Namen: Taraxacum officinale
Englische Namen: Dandelion
Deutsche Namen: Löwenzahn
Portugiesische Namen: Dente de leão
Spanische Namen: Diente de león
Französische Namen: Pissenlit

  • Im Einklang mit der Natur hergestellt
  • Alle Samen und Setzlinge sind Genetisch stabil zur weiter Vermehrung
  • Unser Saatgut wird stets in regelmäßigen Abständen auf Keimfähigkeit überprüft
Vollständige Details anzeigen