Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Benjis seeds

Zitronenmelisse [Melissa officinalis]

Zitronenmelisse [Melissa officinalis]

Normaler Preis €2,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €2,50 EUR
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
Saatgut

Zitronenmelisse ist eine alte mehrjährige Gewürz- und Heilpflanze mit einer langen Tradition, die 25 bis 30 Jahre alt werden kann. Die Art stammt aus dem östlichen Mittelmeerraum und Westasien, ebenfalls ist sie ein wichtiger Bestandteil der Aromatherapie. Die Pflanze bildet ein Rhizom mit kurzen, unterirdischen Ausläufern und länglich kurz zugespitzten Blättern. Der angenehm kräftige Zitronenduft des frischen Krauts hält Fliegen fern. Der zitronig-frische Geschmack der Blätter passt zu vielen Gerichten wie Sommersalaten oder als erfrischender Tee. Attraktive und wichtige Bienenweide.

Allgemeine Informationen
Pflanzenfamilie: Lamiaceae
Lebenszyklus: Mehrjährig
Tage bis zur Ernte: 200 Tage
Pflanzenhöhe ca.: 100 cm
Wurzeltyp: Tiefwurzler
Nährstoffbedarf: Schwachzehrer
Wasserbedarf: Gering
Winterhärte: bis -34°C
Standort: Sonnig bis halbschattig
Boden: Durchlässig, sandig, lehmig, humos

pH-Wert: 6 bis 7

Informationen zur Aussaat und Pflanzung
Keimtyp: Lichtkeimer
Saattiefe: 0 cm
Optimale Keimtemperatur: 18-22°C
Keimzeit: 7-21 Tage
Pflanz-, Reihenabstand: 35x35 cm

Optimale Mischkultur: Estragon, Salbei, Schnittlauch, Thymian
Ungünstige Mischkultur: Dill, Basilikum, Weinraute, Fenchel

Subtropen Klima (Mediterran) (z. B. Portugal, Spanien, Italien)
Von Februar bis Oktober direkt ins Freiland säen oder in einer kleinen Schale vorziehen.

Gemäßigtes Klima (z. B. Deutschland, Schweiz, Polen)
Von Mitte Mai bis August direkt ins Freiland säen oder in einer kleinen Schale vorziehen.

Allgemein
Säe direkt in Reihen, als Streusaat oder kultiviere vor. Bei der Vorkultur säe die Samen in eine kleine Schale und lasse die Sämlinge bis zu den ersten sichtbaren Melisseblättern heranwachsen, danach in gewünschte Behälter pikieren. Die Sämlinge nach dem pikieren bei gemäßigten Temperaturen wachsen lassen, bis sie als Setzlinge ausgepflanzt werden. Das pflanzen der Setzlinge ins Beet erfolgt ab dem 2. Blattpaar nach den Keimblättern. 
Zitronenmelisse bevorzugt einen sonnigen und warmen Standort mit durchlässigen, leicht lehmigen, sandigen und humosen Boden.

Zusätzliche Tipps
Aufgrund der von Natur aus unregelmäßigen und geringeren Keimrate empfiehlt sich grundsätzlich eine Voranzucht der Samen. Kübelkultur möglich. Um zügig einen feinen, krümeligen und durchlässigen Boden zu erhalten, empfiehlt sich eine zusätzliche Einarbeitung von Pflanzenkohle und Urgesteinsmehl.

Vermehrungsart
Die Ausbreitung erfolgt über Samen.

Pflanzen Pflege
Austrocknung vermeiden. Bei den ersten Knospenansätzen oder der vergilben der Blätter, die Pflanze zurück schneiden, um einen neu Austrieb anzuregen. Dünge gaben nur bei Kübelkultur notwendig.

Keimfähigkeit der Samen: 3-4 Jahre

Andere Namen
Botanische Namen: Melissa officinalis
Englische Namen: Lemon balm
Deutsche Namen: Zitronenmelisse
Portugiesische Namen: Erva-cidreira
Spanische Namen: Bálsamo de limón
Französische Namen: Mélisse, Baume au citron

  • Im Einklang mit der Natur hergestellt
  • Alle Samen und Setzlinge sind Genetisch stabil zur weiter Vermehrung
  • Unser Saatgut wird stets in regelmäßigen Abständen auf Keimfähigkeit überprüft
Vollständige Details anzeigen